Hundertsiebenundvierzig


Sorry, Leute- bin derzeit zu niedergeschlagen, um wirklich kreativ sein zu können…

Advertisements

Ein Gedanke zu „Hundertsiebenundvierzig

  1. Es heisst zwar, das wahre Kunst immer unter Schmerzen geboren wird, trotzdem wirst du jetzt deine 4 Buchstaben ins Freie bewegen (ohne Block, besser ist Brotzeit), wenn sich die Sonne schon mal blicken lässt. Keine Widerrede, Solarenergie ist immer noch das Beste gegen Trübsal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s