Hundertvierundfünfzig

Die Woche vor dem Comicseminar war bereits anstrengend. Aber gut :3

Advertisements

5 Gedanken zu „Hundertvierundfünfzig

  1. …und schon wartet die nächste Aufgabe auf Schnellzeichner:
    http://comics4emilia.org/
    Im Gegensatz zu dem gestrigen Gedöns eine internationale Referenz in guter Gesellschaft, ein Namazu Italia (im Po schwimmen jede Menge Riesenwaller!) wäre noch was für die Serie, statt einem Stein bekommt er eben einen Parmesan auf die Omme, basta!

      • Jetzt strickt die alte Aidam immer noch an ihrem Dipl…. apropos, wer wurde denn nun am Samstag Superhirn? Ich habe die Namen der Jury und das Kunstverständnis des gemeinen Augsbürgers durch meinen Contest-Calculator gejagt. Ergebnis: Eher werde ich in einer unterirdischen Gummizelle vom Blitz beim Scheissen getroffen als zu gewinnen, also hab ich mir die Barfuss-Mezzosage gespart, es gab ja weder Buffet noch Freibier und heisse Luft hatte ich an dem Tag schon genug… :-D

      • Jahhaaa! Und von einer gewissen auf Handwerkliches ausgerichteten Einrichtung, welche auch Raum für Ausstellungen und Konzerte bietet, habe ich auch eine Absage erhalten. Der Einstiegskampf ist hart. Ist es nicht (fast) überall so, dass nur diejenigen, die bereits einen gewissen Bekanntheitsgrad/ die nötigen Beziehungen haben, überhaupt eine Chance bekommen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s