Hundertsiebenundfünfzig

Advertisements

5 Gedanken zu „Hundertsiebenundfünfzig

      • Hab spasseshalber die PETA darauf angespitzt, die hatte da gerade ihre wenig zielgenaue Fisch-Kampagne am Laufen. Sie hat auch angebissen, aber für einen Nacktprotest beim (eigentlich verbotenen) Königsfischen am Kaisersee war man zu zimperlich. „PETA flitzt für die Freiheit von Fisch und Fleisch“, eine unbezahlbare Schlagzeile, aber eben nicht für schwule Schönwetterdemonstranten, da haben FCA-Fans noch mehr Mumm in der Nudel…

      • Alledt Luschen! Beim naggisch protestierend die Gegend unsicher machen wäre ich sofort dabei! XD

      • Trag bei Gelegenheit wenigstens Brille, sonst rennst du gegen ein Laterne und landest au YouTube. Apropos Unfug, streu mal unter deinen Schmierantenspezis, dass Greta Augsburg einen Körper braucht, frei nach dem furchtbaren Fortschritts-Blog „Greater Augsburg“ in der AZ. :-D

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s